Für Geschäftsführer

Geschäftsführer und Inhaber haben oft die gleichen Fragen
wie Ihre  Mitarbeiter:

  • Wie versorge ich mich optimal?
  • Was ist über das Unternehmen möglich und zulässig?
  • Wie kann ich die nicht mehr vorhandenen Berufsunfähigkeit privat ergänzen?

Im Rahmen der mediaRENTE können Inhaber, Geschäftsführer und leitende Angestellte ihre persönliche Versorgung gestalten.


Beispiel Berufsunfähigkeit:

In der Berufsunfähigkeit können im Rahmen der mediaRENTE Führungskräfte mit Renten bis zu 5.000,—€ ausgestattet werden. Und das ohne, bzw. mit sehr wenigen Gesundheitsfragen.


Beispiel Altersversorgung:

Im Rahmen einer Unterstützungskasse kann über eine Rückdeckungsversicherung eine komplette Versorgung erfolgen. Denn die Beiträge in die Unterstützungskasse sind  in unbegrenzter Höhe steuer- und sozialabgabenfrei.


Beispiel Krankenversicherung:

Ob gesetzlich oder privat versichert ist nicht nur eine Frage des Glaubens. Oft ist diese Frage durch kleine gesundheitliche Probleme schnell beantwortet. Anders im Unternehmen. Hier kann die Firma die Führungskräfte in eine private Leistungsklasse bringen. Und das ohne Gesundheitsprüfung und ohne an die gesetzliche Versicherung herangehen zu müssen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok