Betriebliche Altersversorgung

Der Bereich der betrieblichen Altersversorgung zeichnet sich durch seine hohe Komplexität aus: Das breite Angebotsspektrum sorgt für eine entsprechende Vielfalt an Lösungsmöglichkeiten.

Für Unternehmen sind eine Reihe von rechtlichen Verpflichtungen und zahlreiche organisatorische Anforderungen zu beachten, wie z. B. der Portabilitätsanspruch auf Seiten der Mitarbeiter, die Gestaltung einer einheitlichen und eindeutigen Versorgungsordnung oder die permanente Begleitung sowohl neuer als auch ausgeschiedener Mitarbeiter. Dem gegenüber stehen individuelle unternehmerische Gestaltungsspielräume zur Mitarbeiterbindung oder zum sozialen Engagement.

Aufgrund dieses Spannungsfeldes sind eine detaillierte Bedarfsermittlung und eine umfassende Beratung für ein fundiertes Angebot unerlässlich.