Problemlösungsweg

Versicherungsrelevante Fragestellungen in den unterschiedlichen Unternehmensbereichen klären sich nicht mit dem Abschluss einer Versicherung allein. Vielmehr kommt es bei der Problemlösung auf das optimale Verhältnis zwischen Versichern, Managen und Vermeiden an.

Die drei Hauptlösungswege am Beispiel der Sachversicherungen:

A. Versichern
Unternehmerisch handeln heißt auch versichern. Versicherungen bieten Schutz vor finanziellen und materiellen Risiken. Im Falle eines Schadens wird durch die Versicherung und das Schadenmanagement des Maklers die Weiterführung des Geschäftsbetriebes sichergestellt.

B. Managen
Durch vorausschauende Entscheidungen lassen sich Risiken und Schadensumfang minimieren. Denn Schaden ist nicht gleich Schaden. So löst z. B. ein finanzieller Ausgleich nicht die fehlende Vertragserfüllung wie die zeitnahe Belieferung eines Kunden.

C. Vermeiden
Durch Analyse und Optimierung von Details versicherungsrelevanter Aspekte lässt sich das Schadensrisiko ohne großen Aufwand deutlich reduzieren. Im Idealfall entstehen keine Schäden und die damit einhergehenden Folgen.