Aus dem SuP-Nähkästchen geplaudert

img-20161022-wa0003Nachdem ich lange Zeit gar nicht gebloggt habe, werde ich ein wenig aus dem SuP-Nähkästchen plaudern. Bei uns stehen die Beine nie ruhig unterm Tisch. Immer gibt es etwas zu tun 🙂

So haben wir ein neues großes Projekt am Laufen, neue besondere Bilder an den Wänden, die uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern, super geile Diensträder in Betrieb genommen und einen geilen Vortrag im Rahmen des Glauchauer Herbstlaufes mit unseren Ruderjungs vor uns. Wir freuen uns auf Euch !!!

Unser neues Projekt

Hinter den Kulissen haben wir in den letzten Monaten geschraubt, gedreht, verhandelt und beraten, geplant, entworfen, getextet und entschieden. Nun ist es endlich soweit. Ende des Jahres werden wir mit einer ganz neuen exklusiven Produktlinie starten. Aktuell drehen wir noch an den letzten Stellschrauben und dann wird es ganz offiziell. Nur so viel sei verraten: Entstanden ist ein neues Versicherungsprodukt. Teils aus Eigennutz, teils aus Aktualität. 😉

Unsere neuen Bilder

Nachdem in unserem Büro Walter Frosch Einzug gehalten hat, haben wir den jungen, super talentierten Künstler Liam Tanzen beauftragt für uns den Ewald Lienen zu malen. Auch wenn die aktuelle Saison nicht so verläuft wie wir es uns erhofft haben – wir halten die Treue in guten wie in schlechten Zeiten. Und Ewald ist und bleibt der Beste! Wir glauben an ihn!!!  Forza Jungs, das wird auch wieder!!!

20160910_142249_resized

Walter Frosch im Millerntor (Südkurve)

Interessanter Weise ist Liam ein – in Hamburg wohnend – bekennender Werder Bremen Fan. So haben wir es uns nicht nehmen lassen, ihn live mit ans Millerntor zu nehmen. Man kann die Pauli-Jungs zwar zeichnen, aber die Atmosphäre MUSS man einfach selbst erleben.

Unser Ewald Lienen im Büro

Unser Ewald Lienen

 

 

 

20160910_144644_resized

Kathleen Pohlers – Liam Tanzen – Alexander Spiegel

Der Countdown läuft – Läufer vs. Ruderer

Am 30.10.2016 ist es soweit. In Glauchau findet der 31. Glauchauer Herbstlauf statt. Unsere Ruderjungs vom GER LM4- (Leichtgewicht Vierer der Männer ohne Steuermann) werden am Abend zuvor um 19:30Uhr einen super interessanten Vortrag über den Weg zu den olympischen Spielen schildern. Über Auswahlverfahren, Training, Qualifikation und natürlich dem Highlight selbst in Rio…der Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Rio. Am Sonntag werden sie gemeinsam mit 2000 anderen Läufern die Strecken unter die Füße nehmen. Auf den 10km wird es einen Spaßwettkampf geben. Ruderjungs gegen Läufer. Erst wird gerudert, dann gelaufen. Die Zeiten werden addiert. Schauen wir mal, wer gewinnt. Wir alle sind gespannt. Natürlich sind auch die SuP’ler vor Ort und am Start. Wer rastet, der rostet! 🙂

autogrammkarte

 

bild2

plakat

 

 

Endlich! Unsere neuen Dienstfahrräder sind fertig

Wer in Hamburg unterwegs ist braucht eins: Viel, viel Geduld. Und das alleine reicht nicht. Hat man sich durch diverse Staus und Baustellen gequält, braucht man das Quentchen Glück um einen Parkplatz zu finden. Und natürlich hat dieser entweder eine Höchstparkdauer oder man hat gerade kein Kleingeld zur Hand. That’s life! 🙂

Nun, da wir definitiv die Kassen der Stadt mit Strafzettel gut füllen, benutzen wir ab sofort Dienstfahrräder. Unserem Olaf sei Dank!!! Er hat in seiner Freizeit detailverliebte Einzelstücke kreiert mit denen wir nun ganz stolz durch die City cruisen. Natürlich haben wir Helme in passenden Farben nachgerüstet. Sogar in Pauli braun. 😉

img-20161022-wa0003 img-20161022-wa0001 98311476208784664 98281476208783949 98271476208783633


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.